Mit 5…

Meine Emma…

Papa nennt dich Schnuppe. Ich meistens Mausi. Das hat sich in 5 Jahren nicht geändert. Aber du hast dich verändert. Du bist so groß geworden, und so schlau.

Du bist der allergrößte „My little Pony“ Fan und hast jedem Familienmitglied einen Pony-Namen verpasst. Du selbst bist Rainbow Dash. Maxi ist Apple Jack, ich bin Fluttershy und Papa ist Twilight Sparkle. Du versinkst in deinen Pony-Geschichten, die du jeden Morgen auf deinem IPod anhören darfst. Du würdest am Liebsten den ganzen Tag nur Geschichten hören.

Du bist so unglaublich kreativ. Du malst alles und jeden, klebst, schneidest, stempelst, faltest. Du hast einen kleinen „Arbeitstisch“ im Wohnzimmer, an dem du sehr viel Zeit verbringst.

Neuerdings nähst du gerne, was ich unglaublich finde. Du hast mich beim Nähen von Maxis Hasi beobachtet und wolltest es sofort selber machen. An einem alten T-Shirt übst du jetzt jeden Tag, indem du den Saum umnähst. Für mich als gelernte Schneiderin und Modedesignerin ist das natürlich ein ganz besonderer Moment gewesen. Wer weiß, ob du mal in meine Fußstapfen trittst.

Du bist ein sehr nachdenklicher Mensch und stellst viele Warum-Fragen. Warum fallen wir nicht von der Erde runter, wenn die rund ist? Warum haben wir 2 Augen und nicht nur eins? Was passiert mit uns wenn wir tot sind?

Ich finde es wunderschön, dir und Max die Welt zu erklären, es ist eine so schöne Aufgabe.

Du bist unglaublich perfektionistisch und ehrgeizig. Für meinen Geschmack zu sehr. Du kannst gar nicht verlieren, was besonders schlimm ist, wenn wir ein Brettspiel spielen. Wenn du 1 Strich auf einem Bild falsch gemalt hast, wirfst du es weg, egal wie lange du dran gearbeitet hast. Wenn du 1x das Tor nicht triffst, ist das Fußballspiel vorbei. Das musst du noch lernen, das verlieren nichts Schlimmes ist und das man nicht immer 100% perfekt sein muss.

Du trägst deine Emotionen auf der Zunge. Du sagst mir täglich mehrmals, wie lieb du mich hast. „Bis zum Ende des Universums oder solange bis es nicht mehr weitergeht, so sehr lieb ich dich, Mama.“

Wenn du einschläfst sagst du mir: „Gute Nacht, Mama. Ich wünsch dir viel Glück und viel Freude.“ Woher du das hast, weiß ich nicht, aber es ist so entzückend, dass ich es nicht korrigieren werde, das man das eigentlich nicht beim Einschlafen sagt. Schließlich kann man nachts auch Glück und Freude gebrauchen!

Deinen allergrößten Wunsch werde ich dir wohl nie erfüllen können. Du willst fliegen können. Das wünscht du dir schon sehr lange. Nicht in einem Flugzeug o.ä. versteht sich. Du willst Flügel haben wie Peter Pan um überall hin fliegen zu können, wohin du willst.

Du bist eine Kuschelmaus und hast ein großes Familienverständnis. Du brauchst viel Körperkontakt und Streicheleinheiten.

Wenn Papa und ich uns in den Arm nehmen, kommst du angelaufen, ganz schnell, denn du willst uns mitumarmen. Wenn wir mal Hand in Hand gehen, drängelst du dich in die Mitte. „Wir sind eine Familie“, sagst du dann ganz stolz.

Im Moment macht es dir Spaß, zu helfen. Du kochst sehr gerne mit, wobei du alles alleine machen willst, du putzt Fenster und wischst Tische. Gestern hast du 1 Stunde lange das Trampolin und die Gartenliege geputzt, und das war nicht MEINE Idee..

Du verliebst dich sehr schnell in andere Menschen. Das heißt, du kannst jemandem in 1 Sekunde in dein Herz schließen, wenn die Chemie zwischen euch stimmt. Und ihn/sie sofort als deinen „besten Freund“ bezeichnen.

Du bist ein Herzmensch. Du bist MEIN Herzmensch. Du bist unglaublich. Ich beobachte dich manchmal und kann es nicht glauben. Du bist tatsächlich von mir. In mir gewachsen. Ich bin so stolz auf dich.

Bis zum Ende des Universums oder solange bis es nicht mehr weitergeht, so sehr lieb ich dich.

 

2 thoughts on “Mit 5…

  1. Wunderschön!!! Liebe Grüße von einer Zwillingsmama, die auch eine wunderbare Emma hat

  2. Hallo
    Ich würde platzen vor Glück wenn ich 2 sooooo süße und schlaue KINDER hätte
    Ich wünsche Dir ganz viele Herz Momente mit Deinen Kinder
    Du machst was DU kANNST FÜR DEINE KINDER bist auch nur ein Mensch und 2 Kinder die Dich so brauchen Du machst es so toll IHR MACHT ES SO TOLL
    SO mUss sich eine glückliche Familie anfühlen
    ein wunderbare Zeit alles Gute

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *