Ich wünsche mir…

Ich wünsche mir, dass meine Kinder eines Tages sagen können, dass sie eine schöne Kindheit hatten.

Ich wünsche mir, dass sie sich an die schönen Dinge erinnern. Nicht an die schlechten Momente.

Ich wünsche mir, dass sie sagen, dass ich eine gute Mutter war. Und bin.

Ich wünsche mir, dass sie mir vertrauen und ihnen meine Meinung wichtig ist. Dass sie wissen, dass sie ihre Probleme nicht alleine lösen müssen.

Ich wünsche mir, dass mein Sohn es mir erzählt, wenn er sich das erste mal verliebt.

Ich wünsche mir, dass meiner Tochter nie das Herz gebrochen wird, aber wenn doch, wünsche ich mir, dass sie zu mir kommt, an meiner Schulter weint und ich ihr beistehen kann. Dass sie es mir erzählen will, weil sie weiß, dass ich zuhöre. Und verstehe.

Ich wünsche mir, ich könnte meine Kinder in Watte packen, so dass ihnen nie etwas passiert, sie nie verletzt werden, nie traurig sein müssen.

Ich wünsche mir, dass ich alles richtig mache. Dass ich meinen Kindern Selbstvertrauen mitgeben kann. Dass sie wissen, dass sie alles machen und werden können, wenn sie nur wollen.

Ich wünsche mir, dass meine Kinder glücklich sind.

Ich wünsche mir, dass meine Kinder ein langes, gesundes und erfülltes Leben vor sich haben, auch wenn ich mal nicht mehr da bin.

Ich wünsche mir, dass meine Kinder nie vergessen, wie sehr ich sie liebe.

6 thoughts on “Ich wünsche mir…

  1. Liebe Katrin,

    Ich lese schon eine Weile still bei Dir mit und bin wirklich angetan von Deinen schönen Texten. Ich habe 16 Monate alte Frühchen-Zwillinge (29+3) und noch zwei ‘ältere’ Geschwister mit 3 und 5 Jahren. Unsere ersten Monate waren eine absolute Grenzerfahrung mit zwei Babys auf Intensivstation und zwei Kleinkindern, die zu Hause ihre Mama vermisst haben. Nun sind ganz gut eingewackelt, die Jungs sind Gott sei Dank fit und ich arbeite wieder 25 Stunden, da mein Mann noch studiert. Alles in allem ein sehr volles, aber auch sehr lustiges Leben.

    Danke Dir für Deinen Blog, er ist wirklich schön geschrieben und um ehrlich zu sein gibt es wenige Mütter bei denen ich mitlese und als Vierfachmama noch fasziniert bin 😉

    Würdest Du mir bitte noch verraten wie man das tolle Bild herunterladen oder kaufen kann auf pinterest? Ich habe hier die Version mit einem Kind hängen, aber das andere passt so viel besser zu uns;-)

    Danke Dir und Euch alles erdenklich Gute, unbekannterweise 😉

    Liebe Grüße, Katrin

  2. Hallo Katrin, wow, 2 Kinder und dann noch Zwillinge? Wahnsinn, was du leisten musst!
    Danke fürs Kompliment übrigens..
    Leider finde ich das Bild jetzt auch nicht mehr auf Pinterest! Das Original ist ja mit nur 1 Kind; das mit den Zwillingen scheint irgendwie nicht mehr da zu sein…? Schade, hätte gern geholfen. LG Katrin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *