Pst, der Papa kommt!

Nachdem ich sehr lange darauf warten mußte, spüre ich nun endlich seit circa 3 Wochen meine Zwillinge im Bauch! Erst jetzt fühlt sich die Schwangerschaft “real” für mich an. Am Anfang hat es sich wie ein Pups im Bauch angefühlt, inzwischen weiß ich aber genau wer da anklopft – links liegt meine Tochter, rechts mein Sohn; im Moment beide mit dem Kopf nach unten.

Der Einzige, der recht selten in den Genuß kommt, seine Kinder zu spüren, ist mein Mann. Jedesmal wenn ich ihn rufe, dass sie sich wieder bewegen, kommt er angerannt – meistens genau 1 Sekunde zu spät. Dann ist es, als ob die Zwillinge sich zuflüstern würden “Pst, sei leise, der Papa kommt!”

Generell bewegen sie sich recht wenig in meinem Bauch, aber laut meiner Frauenärztin ist das ganz normal. Sie entwickeln eben jetzt schon ihre Persönlichkeiten und manche sind dabei eben temperamentvoller, andere ausgeglichener. Leben in seinem Bauch zu spüren ist an manchen Tagen wirklich wunderschön, an anderen Tagen ist es ein bißchen Alien-mäßig, je nach meiner Stimmungslage. Aber ich bin mir sicher, dass das jeder Schwangeren so geht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *