Eine neue Ära

Die letzten 2 Wochen habe ich damit verbracht, meine Kinder in die Krippe einzugewöhnen – und es klappt hervorragend! Sie sind so brav dort, essen gut und schlafen schnell ein, weinen nur kurz wenn ich gehe und fühlen sich dort anscheinend echt sehr wohl. Ich habe ein sehr gutes Gefühl, sie dort zu lassen – bis auf das bißchen schlechte Gewissen, das wohl jede Mutter hat.

Dank unserer Erzieherinnen Susi und Alex hat die Eingewöhnung sehr schnell und gut geklappt – und meine Mann und ich sind einfach nur froh und erleichtert. Nun beginnt eine neue Ära. Ich gehe arbeiten, mein Mann geht arbeiten, und die Mäuse bleiben bis 15.30Uhr in der Krippe. Es wird anders werden, unser Leben, für uns alle vier.

Die letzten Tage habe ich sehr genossen und jede Minute mit meinen Kindern ganz intensiv gelebt. In der ersten Woche war es unerträglich heiß, hier in unserer DG-Wohnung. Deswegen haben wir jeden Tag auf dem Balkon geplantscht, waren auf allen Spielplätzen in der Gegend, haben Eis gegessen und waren Enten füttern. Schön wars, wenn natürlich auch sehr anstrengend. Aber das wird es wohl immer sein, mit Zwillingen erst recht. Und was ich noch erzählen muss: Max kann jetzt laufen. Einfach so ist er los spaziert. Und wir sind ja so stolz auf ihn! Er hat jeden Tag seine Schritte gesteigert, ganz von alleine, und nun durchquert er schon das Wohnzimmer. Es ist fantastisch, im dabei zuzusehen! Mein großer, erwachsener Herr Lotzemann…

Hier noch ein paar Bilder zur Erinnerung, an unsere letzten 2 Wochen zu dritt..

 

12 thoughts on “Eine neue Ära

  1. Tja, der Tag, an dem meine Zwillinge in den Kindergarten gehen wird bestimnmt ein ganz merkwürdiger Tag und es wird mir so vorkommen, als wenn ich meine Kinder, wenn auch nur für einen kleinen Teil, verliere.

    Ich arbeite im Homeoffice und habe die Kinder also dementsprechend oft um mich herum. Da wird mir echt was fehlen, wenn sie nächsten Herbst dann bis Nachmittags nicht im Haus sind. 🙁

    Doch Du hast Recht: Es wird anders werden und es muß ja auch eines Tages etwas mehr Ruhe ins Haus einziehen. 😉

    Liebe Grüße,
    Markus

  2. Ich hab zwar keine Zwillinge, aber bei meiner Tochter soll es mit Kindergarten auch bald losgehen. Ich bin schon sehr gespannt, wie das wird, ob sie sich gut einfindet, oder ob sie gar nicht da bleiben will. Aber ich denke, jedes Kind gewöhnt sich daran und es ist gut schon früh zu lernen, soziale Kontakte zu knüpfen. Bei uns ist es auch nur halbtags, erstmal zumindest.

  3. unsere Zwillinge haben sich damals auch gut eingewöhnt, ich glaube manchmal fällt es den Eltern schwerer 😉 Und nun sind sie schon Schulkinder und die Zeit rennt irgendwie einfach davon.

  4. Bin durch Zufall gerade auf deine Website gestossen und habe ein bisschen in deinen Berichten geschmoekert und war sehr ueberrascht, dass viele deiner Beobachtungen und Erfahrungen bezueglich Schwangerschaft und erstes Lebensjahr der Zwillinge so sehr den unserigen entsprechen. Unsere Zwillinge wurden im August ein Jahr alt und sind momentan kurz davor zu laufen. Leider kamen wir bisher nicht dazu, unsere Erlebnisse der letzten zwei Jahre schriftlich festzuhalten, schoen, dass es dir so gut gelungen ist. Ganz viel Freude weiterhin mit deinen kleinen Zwergen,
    Corina mit Mateo und Martha aus Barcelona

  5. Das klingt doch gut. Bei uns war kürzlich der Kindergarten für die Zwillinge ein großer Schritt. Es gefällt und schafft Freiraum, der auch (für alle) nötig ist.

    Grüße

    Sven

  6. Superschöne Seite, die du da hast! Und echt süß geschrieben! Ich mag noch gar nicht dran denken, wenn es bei uns mal soweit ist mit Kindergarten…

    LG Becci

  7. fantastische Web-Seite, so schön organisiert!
    Ich habe Zwillinge-Mädchen- 6 Wochen alt. Ich lese einige Artikel. (mit ebenfalls Wörterbuch als mein Deutsch ist nicht die beste 🙂 ). Grüße an ganze Familie!

  8. Hallo Katrin,

    erst einmal herzlichen Glückwunsch zu deinen beiden süßen Jungs. Ich habe vollen Respekt vor dir und deiner Klasse Erziehung von 2 Kindern gleichzeitig (geht wohl auch nicht anders 🙂 Ich habe vor kurzem endlich meinen 1. Sohn bekommen und bin mit meinem kleinen Mann schon mehr als gut ausgelsatet.

    Viele Grüße
    Melanie

  9. Hallo nach Bayern und viiiielen herzlichen Dank für deinen/euren Blog!
    Ich bekomme Ende des Jahres Zwillinge und deine Berichte haben mich beruhigt, nachdenklich gemacht und auch amüsiert. Deine beiden sind sehr süß! 🙂
    In welchem Alter sind sie denn in die Kita gekommen?
    Und noch ´ne komische Frage 😉 : habt ihr einen Aufzug zu eurer DG-Wohnung im Haus? Mit den beiden Kindern und Einkäufen….

    LG Frieda

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *