Nicht bestellt und trotzdem bekommen

Seit mittlerweile 3 Wochen sehen die Wochenenden immer gleich aus. Ich stehe Samstag morgens auf und finde ein vollgekotztes und vollgekacktes kleines Mädchen in ihrem Bett vor. Das heißt, manchmal merken wir es schon mitten in der Nacht, je nachdem, wie laut Emma dabei wimmert.

Sie tut mir unendlich leid, und ich bin natürlich total auf sie fokussiert, wenn es passiert. Aber mal ganz ehrlich, wenn sie dann wieder frisch gewaschen in meinen Armen eingeschlafen ist, tue ICH mir erstmal leid, warum das Ganze keine Ende nimmt, warum mir kein Kinderarzt was hilfreiches sagen kann, und warum wir wieder – im wahrsten Sinne des Wortes – so ein beschissenes Wochenende vor uns haben müssen – haben wir das verdient? Ja, anscheinend haben wir. Denn es passiert immer am Wochenende. Das heißt, ich kuriere mein Mädchen wieder zu Hause aus, bringe ein gesundes Kind in die Kita und hole ein paar Tage später ein Krankes ab.

Die Stimmung ist mies, bedrückt, man erledigt seine Dinge, die die Tatsachen nunmal mit sich bringen (schon wieder vollgesaute Schlafsäcke und Laken waschen, Matratzen schrubben und Schnuller desinfizieren) und hofft auf ein bißchen Ruhe während des Mittagsschlafes – mehr kann man von so einem Wochenende nicht erwarten.

Meine arme Maus… Ich leide sehr mit ihr. Ihr Po ist so rot wie eine Tomate. Als Emma am Samstag Morgen anfing, ihre Milchflasche in hohem Bogen auszuspucken, hat Max angefangen zu weinen und immer “Emmaaaa! Emma!” gerufen. Das hat mir fast das Herz gebrochen, wie sehr er mit ihr leidet. Er ist so sensibel, mein kleiner Engel. Und offenbar hat er starke Abwehrkräfte, denn bisher hat er sich nicht angesteckt (meine Knöchel klopfen auf den Ikea-Holztisch).

Ich hoffe auf eine bessere Nacht heute und morgen gehts mal wieder zum Kinderarzt, nur um meine Gewissen zu beruhigen gehe ich hin – denn was der mir wieder erzählen wird, weiß ich mal wieder im Voraus.

Im Moment halte ich nicht sehr viel von Kinderärzten – und von Kitas auch nicht.

Diese ganze Scheisse hab ich nicht bestellt!!

 

One thought on “Nicht bestellt und trotzdem bekommen

  1. Was hat sie den immer???? Wenn es immer nur zum WE kommt??!!! Mein Sohn hat sonst auch immer ganz viel gebrochen, bis wir raus fanden das er keine Milch verträgt, und alles was dazu gehört, Joghurt, Käse usw…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *